Berichten in der Flüchtlingskrise: Alte Stärken und neue Formen des Journalismus

Von: Mag. Olivera Stajic-Fidler, CvD bei derStandard.at (Austrian Daily Newspaper online) / Leiterin von daStandard.at Auch wenn es paradox klingt: Ausnahmesituationen sind eine gute Gelegenheiten, um die eigene journalistische Arbeit zu hinterfragen und zu optimieren. So gesehen leben wir, in vielerlei Hinsicht, in goldenen Zeiten für den Journalismus. In Zeiten der sogenannten Flüchtlingskrise ist die demokratiepolitische... Continue Reading →

Öffentliches Event: Flüchtlinge, Medien und Internationales Recht

Weltweit sind mehr als die Hälfte der insgesamt 20 Millionen Flüchtlinge Kinder (laut letzten Angaben von UNHCR (2014)). Europa erlebt nur einen kleinen Teil von Zwangsvertriebenen, dennoch sind die Zahlen hoch: 600.000 Menschen versuchten dieses Jahr sicher über Griechenland nach Europa zu kommen. Auf der gefährlichen Reise nach Zentral- und Nordeuropa verloren rund 3.000 Menschen... Continue Reading →

Hungary’s Anti-European Immigration Laws

By Prof. Gábor Halmai Since Viktor Orbán came to power in 2010, Hungary has regularly violated the principles set forth in Article 2 of the Treaty of the European Union. This states that “The Union is founded on the values of respect for human dignity, freedom, democracy, equality, the rule of law and respect for human... Continue Reading →

Create a free website or blog at WordPress.com.

Up ↑